Home > Service > Aktuelles
04.12.2017

UKR bietet Mitarbeitern beste Perspektiven

Am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) finden die über 4.600 Mitarbeiter Top-Karrierechancen vor. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Focus und Focus Money, für die insgesamt rund 1.750 Krankenhäuser und Gesundheitsdienstleister in Deutschland untersucht wurden.

Karriere im Krankenhaus? Das umfasst weit mehr als den Weg vom Medizinstudenten zum Chefarzt. Die Nachrichtenmagazine Focus und Focus Money haben nun erstmals im Rahmen der groß angelegten Studie „Top-Karrierechancen in Krankenhäusern“ Arbeitsbedingungen, Förderangebote und Aufstiegsmöglichkeiten in 1.500 Krankenhäusern und 250 Unternehmen aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich mit Sitz in Deutschland verglichen. Im aktuellen Ranking vom 2. Dezember 2017 belegt das Universitätsklinikum Regensburg bayernweit den zweiten und national den 14. Platz und wurde mit dem Deutschlandtest-Siegel „Top-Karrierechancen in Krankenhäusern“ ausgezeichnet. Das UKR bietet damit die besten Karrierechancen unter den ostbayerischen Krankenhäusern. „Karriere zu machen heißt bei uns, jeden einzelnen entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten zu fördern und zu fordern. Bei der Entscheidung für das UKR als Arbeitgeber spielen neben einer gerechten Bezahlung auch flexible Arbeitszeiten oder die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine große Rolle“, freut sich Professor Dr. Oliver Kölbl, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKR, über das Ergebnis.

UKR bietet umfangreiche Mitarbeiterförderung 

 Für das Ranking wurden die deutschen Gesundheitsdienstleister zu ihren Arbeitsbedingungen befragt und zusätzlich Mitarbeiteraussagen in sozialen Netzwerken analysiert. Die Studienautoren haben zum Beispiel die Entwicklung der Mitarbeiterzahl, die Anzahl von Frauen im Unternehmen, die Aufstiegschancen und die spezifische Förderung und Weiterbildung von Mitarbeitern in Krankenhäusern geprüft. Auch das Angebot von Zusatzleistungen, Bezahlung sowie Gesundheits- und Familienförderung flossen in die Auswertung ein. 

 „Unseren Mitarbeitern bieten wir einen Weg mit Perspektive. Im UKR finden sie einen Arbeitgeber, der sie und ihre Leistungen anerkennt, ihre persönliche und berufliche Entwicklung mit Aufstiegschancen unterstützt und auf ein wertschätzendes Miteinander im Team setzt“, so Klaus Fischer, Kaufmännischer Direktor des UKR. Das UKR beschäftigt als einer der größten Arbeitgeber der Region mehr als 4.600 Mitarbeiter in über 60 verschiedenen Berufsbildern. Das umfangreiche Leistungsspektrum des Klinikums hält vielfältige berufliche Möglichkeiten in weltoffenen, multikulturellen und internationalen Teams bereit. Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen und spezielle Karriere-, Trainee- und Coachingprogramme fördern jeden Mitarbeiter individuell in seiner fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Alle Mitarbeiter werden bei der Balance zwischen Berufstätigkeit, der eigenen Gesundheit und der Bewältigung von Familienaufgaben unterstützt. Die Beschäftigtenzahl ist seit Jahren steigend.

 


IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 04.12.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg