Home > Zentren > Interdisziplinäres Zentrum für pädiatrisch-interventionelle Radiologie > Informationen für Ärzte
Interdisziplinäres Zentrum für pädiatrisch-interventionelle Radiologie

Informationen für Ärzte

Liebe Kollegin,
Lieber Kollege,

pädiatrische Patienten benötigen nicht nur auf Grund der speziellen Krankheitsbilder eine besondere medizinische Versorgung. Insbesondere bei Erkrankungen des Gefäßsystems und mancher Organe kommen minimal-invasive Eingriffe aufgrund der geringeren Invasivität immer häufiger zum Einsatz. Sie können eine gute Alternative und Ergänzung zu offen operativen Eingriffen darstellen. Optimal werden Kinder aus unserer Sicht dann behandelt, wenn das gesamte Spektrum an möglichen Eingriffen und Wissen aus den verschiedensten Fachrichtungen zur Verfügung steht und gemeinsam das jeweils beste Vorgehen im Team abgestimmt wird. Die differenzierten Eingriffe sollten, sofern sie bei speziellen Krankheiten indiziert sind, durch ein entsprechend erfahrenes Team durchgeführt werden.

Dies gilt nicht nur für den Eingriff selbst, sondern für das gesamte Umfeld von der Indikationsstellung und Vorbereitung über die optimal angepassten Narkoseverfahren und ggf. Intensivüberwachung bis hin zur Langzeitnachbetreuung.

Unser Team aus interventionellen Radiologen, Pädiatern, Chirurgen und Anästhesisten verfügt über fundierte Expertise in der interventionellen Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen sowie von abdominellen Krankheitsbildern, insbesondere der Leber und der Milz sowie nach Organtransplantationen. Das Zentrum ist mit zwei biplanen Angiographieanlagen und speziellen pädiatrischen und somit dosisreduzierten Anwendungsprogrammen ausgestattet. Die gesamten Abläufe wurden entsprechend der pädiatrischen Anforderungen angepasst.

Auch die wissenschaftliche Aufarbeitung unserer Erfahrungen und der gewonnenen Erkenntnisse auf dem noch sehr jungen Gebiet der pädiatrischen-interventionellen Radiologie sehen wir als unsere Aufgabe an.

 

Beispiele unseres Spektrums:

Interventionen am Gefäßsystem bei Venen, Arterien und Lymphgefäßen

Interventionen abdomineller Organe

Interventionen am muskuloskelettalen System

 

Terminvereinbarung 

Eine ambulante Vorstellung der Patienten vor gegebenenfalls stationärer Weiterbehandlung ist unter anderem nach Kontaktaufnahme mit dem Sekretariat von PD. Dr. Wibke Uller möglich:

Birgit Scheungrab
Tel.: 0941 944-7431
E-Mail: birgit.scheungrab@ukr.de

Aufgrund des großen Einzugsgebietes unserer Patienten bitten wir um Verständnis, dass für die Termine auch Wartezeiten eingeplant werden müssen.

Die stationäre Versorgung wird über die Pädiatrie im Hause (KUNO) organisiert und gewährleistet.

 

 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 05.04.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube