Home > Zentren > Zentrum für Hirntumoren > Behandlungspartner / Team > Nuklearmedizin
Zentrum für Hirntumoren (ZHT)

Nuklearmedizin

Die Abteilung für Nuklearmedizin (Leiter: Prof. Dr. Dirk Hellwig) ermöglicht die bildgebende Darstellung funktioneller Eigenschaften von Hirntumoren mit Methoden wie der Positronen-Emissions-Tomografie (PET) und somit die Unterscheidung von z.B. bösartigen und gutartigen Hirntumoren sowie die Eingrenzung von Rezidiven.

Nuklearmedizinische Methoden werden am Zentrum für Hirntumoren auch zur Definition von "hot spots" für die Histologiegewinnung in der Neurochirurgie und für die Bestrahlungsplanung genutzt.

 

» Mitarbeiter Nuklearmedizin 

 

 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 04.07.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg