Home > Zentren > Gerinnungszentrum Regensburg GZR > Leistungsspektrum
Gerinnungszentrum Regensburg GZR

Leistungsspektrum

Blutungsneigung 
 
Klinische und laboranalytische Diagnostik bei unklarer Blutungsneigung.

Beratung, Behandlung und Therapieempfehlung bei angeborenen und erworbenen Blutgerinnungsstörungen wie dem von-Willebrand-Jürgens-Syndrom, Thrombozytenfunktionsstörungen und seltenen Koagulopathien.

Betreuung von Patienten mit Hämophilie A und B einschließlich bedarfsgerechter Versorgung mit Faktorkonzentraten zur Blutungsbehandlung und -prophylaxe.

Individuelle Erstellung eines Therapieplans vor operativen und invasiven Eingriffen bei Patienten mit erhöhter Blutungsneigung.

Überprüfung der Wirksamkeit und Verträglichkeit von DDAVP bei Patienten mit von-Willebrand-Jürgens-Syndrom, milder Hämophilie und Thrombozytopathie.

Beratung und Behandlung von Überträgerinnen (Konduktorinnen) für Hämophilie.
 
 
Thromboseneigung 
 
Abklärung und Beratung bei thromboembolischen Erkrankungen in der Eigen- und Familienanamnese.

Individuelle Beratung zur Thromboseprophylaxe in Risikosituationen bei bekannter Thromboseneigung.

Therapieeinleitung und –überwachung bei Thromboembolien.

Beratung zu Dauer und Art der Antikoagulation unter Berücksichtigung moderner Therapiemöglichkeiten.

Betreuung von Schwangeren mit Thromboseneigung.

Laborchemische Überwachung einer Therapie mit Thrombozhytenaggregationshemmern. 
 
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 26.05.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube