Home > Zentren > Gerinnungszentrum Regensburg GZR
Zentren

Gerinnungszentrum Regensburg GZR


Großansicht

Probleme mit der Blutgerinnung können in jedem Lebensalter und in allen medizinischen Bereichen auftreten.  

Das Gerinnungszentrum Regensburg am UKR arbeitet deswegen interdisziplinär mit allen Fachbereichen des Klinikums für eine erfolgreiche und nachhaltige Therapie der Patienten zusammen.

Gerinnungsstörungen können sich auf verschiedene Weise äußern. Bei verminderter Blutgerinnung können selbst kleine Wunden zu starken Blutungen führen, während eine zu starke Blutgerinnung das Blut dickflüssiger und anfälliger für Verklumpungen macht. 

Das GZR behandelt das gesamte Spektrum an Blutgerinnungsstörungen und steht Patienten aller Fachbereiche des UKR sowie ambulanten Patienten niedergelassener Ärzte zur Verfügung.

Alle im GZR arbeitenden Mediziner sind Fachärzte mit Zusatzweiterbildung Hämostaseologie. Als universitäres Zentrum werden am GZR alle Patienten nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt. Für eine schnelle und sichere Diagnostik steht vor Ort ein akkreditiertes, hämostaseologisches Labor zur Verfügung.


© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 02.06.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube