Home > Über Uns > Pflegedienst > Pflegezentren, Stationen und Ambulanzen > Intensiveinheiten > Station 97
Pflegedienst

Station 97 Intensivstation Herz-Thorax-Chirurgie

< zurück zu Intensiveinheiten

Kontakt:  0941 944-9830 /-9831
Standort: Bauteil C4, 1. UG  

Die Station 97 des Universitätsklinikums Regensburg ist eine chirurgische Intensiveinheit der Klinik für Herz-, Thorax- und herznahe Gefäßchirurgie und der Klinik für Anästhesiologie mit 14 Betten.

Alle verfügbaren Bettplätze sind mit hochmodernen technischen Überwachungs- und Therapiegeräten ausgestattet.  Im Mittelpunkt unserer Station steht die Behandlung von Patienten mit schweren Herz- und Lungenerkrankungen. Ein weiterer medizinischer und pflegerischer Schwerpunkt ist die Behandlung und Betreuung von Patienten mit Herz- und Lungenassistsystemen.

Die Behandlung mit diesen Systemen gliedert sich mit folgenden Zielen: Bridge to transplant, Bridge to recovery und Bridge to destination. Die gängigsten Kunstherzsysteme sind INCOR (im Körper eingepflanzt) und EXCOR (Kunstventrikel außerhalb des Körpers). Zudem werden Behandlungen mit intraaortalen Ballonpumpen (IABP) und Mini-Herz-Lungenmaschinen (MECC) durchgeführt. Für die Behandlung von Lungenerkrankungen oder schwerem Lungenversagen stehen uns folgende Behandlungsmethoden zur Verfügung: extracorporal Lungassist (ECLA), Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) und Pumpless extracorporal Lungassist (PECLA), welche der kurz- bis mittelfristigen Behandlung dienen. Der Einsatz der oben genannten Assistsysteme ist nur in enger Zusammenarbeit mit der Cardiotechnik möglich. 

Im Verlauf eines Jahres werden auf unserer Station ca. 1500 Patienten betreut, die das gesamte Spektrum der Herz-Thorax-Chirurgie ausschöpfen (z. B. Bypassoperationen, Herzklappen-ersatz, herznahe Gefäßanomalien, Transplantationen). Der Beatmungsanteil liegt im Durchschnitt bei 51%. 

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen der Mitarbeiter ermöglichen die Anwendung aktueller medizinischer und pflegerischer Erkenntnisse.

Die Dokumentation aller relevanten Aufzeichnungen erfolgt über das elektronische Patientendaten-Managementsystem MetaVision ICU.

Mitarbeiter mit folgenden Zusatzqualifikationen sind auf unserer Station beschäftigt: 

Fachpersonal mit Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege, Wundexperten ICW e.V., Qualitätsmanager, Praxisanleiter, Mentoren, Pain-Care-Manager (Univ.)

    Kontaktdaten
Berthold Weiß Pflegerische Leitung
Berthold Weiß
Telefon: 0941 944-9836 /-9850
Telefax: 0941 944-9832
E-Mail: berthold.weiss@ukr.de
Christine Arbinger Stellv. Pflegerische Leitung
Christine Arbinger
Telefon: 0941 944-9830 /-9831
Telefax: 0941 944-9830 /-9831
E-Mail: christine.arbinger@ukr.de
Mario Fischböck Stellv. Pflegerische Leitung
Mario Fischböck
Telefon: 0941 944-9830 /-9831
Telefax: 0941 944-9830 /-9831
E-Mail: mario.fischboeck@ukr.de

    

   

< zurück zu Intensiveinheiten

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 09.02.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangshalle
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube