Home > Über Uns > Unternehmenskommunikation > Infofilme Fokus Mensch > Kopf-Hals-Tumor-Zentrum
Fokus Mensch

Kopf-Hals-Tumor-Zentrum

< zurück zu Infofilme Fokus Mensch

Weltweit steigt die Anzahl der Kopf-Hals-Tumoren stetig. Mehr als die Hälfte der Fälle führt bisher zum Tod, weil Patienten aufgrund unspezifischer Symptome sehr spät zum Arzt gehen. Insbesondere Rauchen und Alkohol stellen die gefährlichsten Risikofaktoren für die Entstehung dieser bösartigen Tumoren dar. Eine Ursache kann zudem eine Infektion mit dem HPV-Virus (=humaner Papillomavirus) sein, der in der Öffentlichkeit eher als Auslöser für Gebärmutterhalskrebs bekannt ist.

Am Universitätsklinikum steht ein interdisziplinäres Zentrum für Kopf-Hals-Tumoren zur Verfügung, in dem alle notwendigen Spezialgebiete zur optimalen Behandlung dieser Erkrankungen an einem Ort gebündelt sind.

 


< zurück zu Infofilme Fokus Mensch

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 18.10.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangshalle
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube