Home > Service > Aktuelles
23. Februar 2013

Bundesverdienstkreuz am Bande für Professor Grifka

Professor Dr. Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Klinik für die Universität Regensburg in Bad Abbach, wurde jetzt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Die Bayerische Staatsministerin für Europa-Angelegenheiten Emilia Müller überreichte Professor Dr. Grifka die Auszeichnung in Regensburg. Foto: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Joachim Grifka

Professor Dr. Joachim Grifka ist mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Staatsministerin Emilia Müller überreichte Professor Grifka den Orden am Freitag in Regensburg. Der Direktor der Orthopädischen Klinik für die Universität Regensburg in Bad Abbach erhielt die Auszeichnung für seine Verdienste um den Auf- und Ausbau des Medizinischen Zentrums in Bad Abbach zu einem bundesweit angesehenen Orthopädieklinik für die Versorgung der Bevölkerung in ganz Ostbayern.

Er habe der Klinik einen internationalen Ruf verschafft. Mit dem Klinikum in Bad Abbach verfüge der Großraum Regensburg mittlerweile über ein eigenes Orthopädisches Behandlungszentrum der höchsten Versorgungsstufe für alle Erkrankungen der Knochen, Gelenke und der Wirbelsäule vom Säugling bis zum Hochbetagten. Unter seiner Leitung sind in der Klinik Behandlungsmethoden für Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen entwickelt worden, die mittlerweile weltweit angewendet werden. Auch Patienten mit schwieriger Erkrankung seien damit nicht mehr gezwungen auf Kliniken in München und Nürnberg auszuweichen, hieß es in der Laudatio.

 

Professor Dr. Joachim Grifka übernahm im Jahr 2000 den Lehrstuhl für Orthopädie an der Universität Regensburg und als Direktor die Leitung der Orthopädischen Klinik Bad Abbach. Er ist Facharzt für Physikalische Therapie, Europäischer Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Rheumatologie, Sportorthopädie und Kinderorthopädie.

Der Mediziner wurde bereits mit verschiedenen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet und ist Ehrendoktor der Universität Dniepropetrovsk in der Ukraine. Er ist Gründungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie und Mitglied der nationalen wissenschaftlichen Akademie Leopoldina.

PM: Asklepios Klinikum Bad Abbach

IMPERIA::alt_image_home
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 05.03.2013 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Eingangsbereich
Universität Regensburg