Home > Patienten / Besucher > Klinikum von A bis Z > Haftung
Klinikum von A bis Z

Rechtsverhältnisse und Haftung

Bei Ihrer Aufnahme schließen Sie als Patient bzw. Zahlungspflichtiger einen Behandlungsvertrag mit dem Universitätsklinikum Regensburg als Anstalt des öffentlichen Rechts ab. Unter Berücksichtigung der Allgemeinen Vertragsbedingungen(AVB) bildet er die Grundlage der Rechtsbeziehungen zwischen Patient und Klinikum. Dort finden Sie auch die Einzelheiten zur Klinikumshaftung.

Besonders hervorzuheben ist, dass das Klinikum grundsätzlich nicht für Schäden haftet, die von Personen verursacht werden, die nicht am Klinikum beschäftigt sind, wie Besucher oder sonstige betriebsfremde Personen. Das Klinikum haftet bei Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner Bediensteten für:

Bitte beachten Sie ergänzend auch die Hausordnung.

Bitte beachten Sie, dass im gesamten Haus Rachverbot herrscht.

 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 10.07.2016 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube