Home > Kliniken und Institute > Zahnerhaltung und Parodontologie > Informationen für Patienten > Spezialsprechstunden
Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie

Spezial-Sprechstunden

Für besondere Belange bieten wir folgende Sprechstunden an:

Parodontitis-Sprechstunde
Zahntrauma-Sprechstunde
Materialunverträglichkeits-Sprechstunde

Bitte wenden Sie sich zur Terminvergabe an unsere
Poliklinik-Zentrale
T. 0941 944-6033


Parodontitis-Sprechstunde
Unsere Parodontitis-Sprechstunde ist Ihre Anlaufstelle, wenn Sie Probleme mit dem Zahnhalteapparat haben (z.B. Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang oder Zahnlockerungen). Sie werden von einem auf dem Gebiet der Parodontologie erfahrenen Zahnarzt untersucht und gemeinsam mit Ihnen wird ein Therapieplan erstellt. Bitte bringen Sie bereits vorhandene Behandlungsunterlagen (Röntgenbilder), soweit möglich, mit. Gerne nehmen wir Überweisungen von zahnärztlichen Kollegen entgegen.

Zahntrauma-Sprechstunde
Häufig werden bei einem Unfall Zähne, der anliegende Knochen oder Weichgewebe verletzt. Im weiteren Verlauf können Probleme auftreten, die den langfristigen Erhalt des Zahnes gefährden. Entscheidend sind eine rasche Erstversorgung und eine individuelle Nachsorge. Häufig ist es möglich, sogar komplett herausgeschlagene Zähne zurückzusetzen und dauerhaft zu erhalten. In unserer Zahntrauma-Sprechstunde kümmern sich geschulte Zahnärzte um die langfristige Erhaltung von Zähnen nach einem Zahntrauma. Diese Sprechstunde ist Bestandteil des interdisziplinären ZahnTraumaZentrums Regensburg. Dort finden Sie weitere Informationen auch zum Verhalten direkt nach einem Zahnunfall.

Materialunverträglichkeits-Sprechstunde
Gelegentlich kommt es vor, dass Patienten zahnmedizinische Materialien nicht vertragen oder ein verwendetes Material im Verdacht steht, nicht vertragen zu werden. Haben Sie die Vermutung, dass dies bei Ihnen so ist, sprechen Sie bitte zuerst mit Ihrem Zahnarzt darüber. Dieser kann dann entscheiden, ob eine Überweisung an uns sinnvoll ist.
In dieser Sprechstunde ist es möglich abzuklären, ob eine Unverträglichkeit auf Dentalmaterialien vorliegt, oder ob andere Ursachen in Frage kommen. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 25.01.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube