Home > Kliniken und Institute > Zahnerhaltung und Parodontologie > Informationen für Patienten > Behandlung in den Studentenkursen
Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie

Behandlung in den Studentenkursen

Nach sechs Semestern des Zahnmedizin-Studiums, in denen die medizinischen und zahnmedizinischen Grundlagen vermittelt sowie die praktischen Fertigkeiten an Simulationseinheiten geübt werden, erfolgt der zweite Teil des Studiums in den klinischen Behandlungskursen.

Während der Semesterzeiten von April bis Juli und von Oktober bis Februar besteht die Möglichkeit zur Behandlung durch Studierende unter der Aufsicht erfahrener Zahnärzte.

Im Studentenkurs werden Behandlungen aus den Bereichen Präventivzahnmedizin, restaurative Zahnmedizin, Endodontie und Parodontologie durchgeführt. Dabei werden moderne Behandlungskonzepte mit neuesten Materialien umgesetzt, beispielsweise Prophylaxemaßnahmen, minimalinvasive Füllungstherapie, CAD/CAM gefertigte Keramikrestaurationen und Wurzelkanalbehandlungen unter Verwendung eines Mikroskops.

Wenn Sie eine Behandlung im Rahmen des Studentenkurses wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Poliklinik-Zentrale zur
Neuaufnahme
T. 0941 944-6033

 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 24.01.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube