Home > Kliniken und Institute > Zahnärztliche Prothetik > Studium

Studium der Zahnmedizin

Zulassung


Das Studium der Zahnmedizin ist ein zulassungsbeschränkter Studiengang mit einer Regelstudienzeit von 10 Semestern sowie einem abschliessenden Examenssemester.
Die Studienplätze für Zahnmedizin aller deutschen Universitäten werden über die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen in Dortmund verteilt. Anmeldefristen sind hierbei zu beachten.

Einschreibung

Nach Zuteilung eines Studienplatzes für das Fach Zahnmedizin an der Universität Regensburg durch die ZVS hat die Einschreibung fristgerecht und persönlich in der Studentenkanzlei der Universität Regensburg zu erfolgen.

Ablauf des Studienganges Zahnmedizin


Der Studiengang Zahnmedizin teilt sich in zwei Studienabschnitte, wobei zunächst der vorklinische Teil absolviert werden muss, der von zahnmedizinisch-technischen Kursen sowie den naturwissenschaftlichen Fächern geprägt wird.
Nach Bestehen des Vorphysikums (i.d.R. nach dem zweiten Semester) und des Physikums (i.d.R. nach dem fünften Semester)gelangt man in den klinischen Teil des Studiums. Hier stehen die zahnmedizinische Tätigkeit am Patienten sowie allgemeinmedizinische Fächer im Vordergrund.
Seinen Abschluss findet das Studium der Zahnmedizin im Staatsexamen, in dem praktische und theoretische Prüfungen in 4 Haupt- und 7 Nebenfächern absolviert werden müssen.

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 08.11.2012 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg