Home > Kliniken und Institute > Zahnärztliche Prothetik > Informationen für Patienten > Aufnahmedienst
Informationen für Patienten

Neuaufnahme

Die Aufnahme neuer Patienten, die noch nicht in unserer Poliklinik behandelt wurden, erfolgt über den sogenannten Neuaufnahmedienst. Hier wird ebenfalls akuter prothetischer Behandlungsbedarf (Reparaturen, Anfertigung von Provisorien nach Extraktionen usw.) ausgeführt. Ebenso werden hier konsiliarische Untersuchungen/Behandlungen (z. B. Erstellung von Extraktionsplänen, Trennen alter Versorgungen) für andere Abteilungen des Klinikums durchgeführt.

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0941 944-16050 bzw. 0941 944-16066.

Falls eine Zahnersatzanfertigung notwendig sein sollte, kann diese - je nach Patientenwunsch - in unserem klinischen Studentenkurs oder bei unseren Assistenzärzten durchgeführt werden.

Bringen Sie bitte alle Unterlagen mit, die für Ihren Behandler wichtig sein können (z.B. Röntgenbilder, Allergiepass, Röntgenpass, Bonusheft, Herzpass, Medikamentenlisten).

Sollten Sie auf Wunsch eines behandelnden Kollegen bei uns vorstellig werden, bringen Sie bitte einen Arztbrief mit Überweisungsgrund, Diagnosen, eventuellen Vorbehandlungen und konkreter Fragestellung mit.

Ärzte im Aufnahmedienst
OA Prof. Dr. Sebastian Hahnel und OA Dr. Dimitrios Papavasileiou

Zahnmedizinische Assistentinnen im Aufnahmedienst
Julia Hofmann, Kathrin Diele und Caroline Amann


Behandlungszeiten des Aufnahmedienstes

Behandlungszeiten des Aufnahmedienstes
Montag  08.00-12.00
12.45-16.45 
Dienstag  08.00-12.00
13.00-18.45 
Mittwoch  08.00-12.00
12.45-16.45 
Donnerstag  08.00-12.00
12.45-16.45 
Freitag  08.00-12.30 
 
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 09.10.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube