Home > Kliniken und Institute > Unfallchirurgie > Medizinische Leistungen > Allgemeine Unfallchirurgie
Spektrum der Unfallchirurgie

Allgemeine Unfallchirurgie

Die Allgemeine Unfallchirurgie ist der größte und wichtigste Bereich der Unfallchirurgie und umfasst das allgemeine Methodenwissen, die Lehre, Forschung und Weiterbildung. Eine besondere Herausforderung in der Unfallchirurgie ist die Behandlung von mehrfach- und schwerstverletzten Patienten.

Das Universitätsklinikum Regensburg ist ein überregionales Traumazentrum mit über 150 Polytraumata (Schwerstverletzten / ISS = 16) pro Jahr. Alle Oberärzte verfügen über die Expertise zur primären Akutversorgung eines Polytraumas am Aufnahmetag. Nach einer detaillierten Analyse der Verletzungsmuster werden bei Bedarf unsere Spezialisten der einzelnen Schwerpunkte hinzugezogen. Ein Patient, welcher ein Polytrauma erlitten hat, benötigt nicht nur in der Akutphase die bestmögliche Versorgung. Vielmehr ist auch im weiteren Verlauf eine dezidierte Betreuung, idealerweise aus einer Hand, notwendig. Das UKR unterhält daher eine eigene Sprechstunde für schwerstverletzte Patienten. So werden Patienten, welche initial am Universitätsklinikum als Polytrauma versorgt wurden, engmaschig nachgesorgt, aber auch Patienten, welche nach einer Primärversorgung in anderen Häusern zu uns kommen,  werden in dieser Spezialsprechstunde beraten. Durch die Kontinuität der Nachsorge ist für jeden Patienten eine optimale Versorgung nach dem Prinzip "seamless care" gewährleistet.

Besondere klinische Inhalte

Inhalt der Allgemeinen Unfallchirurgie ist alles, was zur Basis der im Folgenden dargestellten Spezialbereiche gehört. So sind z.B. die Behandlungsprinzipien der Knochen- und Gelenkinfektion an allen Gelenken / Knochen des Bewegungsorganes gleich.

Eingesetzte operative Methoden

Frakturbehandlung nach den AO-Prinzipien, rekonstruktive, offene Gelenkchirurgie, arthroskopische Chirurgie, Endoprothetik, Korrektureingriffe wie Osteotomien, Arthrolysen, Arthrodesen und Anwendung der Prinzipien der onkologischen Chirurgie am Bewegungsorgan.
 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 04.03.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg