Home > Kliniken und Institute > Unfallchirurgie > Informationen für Ärzte > Fortbildungen
Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie

Fortbildungen

Für eine universitäre Einrichtung ist die permanente Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Fragestellungen eine Selbstverständlichkeit. Das notwendige Handwerkszeug muss dabei genau so erlernt werden, wie operative Techniken.

Eine intensive Auseinandersetzung mit Methoden aus fachfremden Bereichen (Grundlagenforschung u.a.) ist absolute Notwendigkeit, wie z.B. der Einsatz von Wissensbasen, Grundlagen der Versuchsplanung, Projektmanagement, Ethikrichtlinien, und Publikationsplanung und –gestaltung.

Studentische Ausbildung, chirurgische Weiterbildung und lebenslanges Lernen werden durch ein umfangreiches Lehrangebot auf hohem Niveau gewährleistet.

In unserem Haus finden regelmäßig Symposien im Rahmen der AO (Association for Osteosynthesis) statt. Diese weltweit tätige Organisation ist im Bereich der unfallchirurgischen Weiterbildung von höchster Wichtigkeit.
Mehr Info:
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 31.08.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube