Home > Kliniken und Institute > Röntgendiagnostik > Berufsbild Medizinisch-Technischer Röntgenassistent
Berufsbild Medizinisch-Technischer Röntgenassistent

Vorstellung

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

das Berufsbild des medizinisch-technischen Röntgenassistenten (MTRA) ist eine spannende und ausfüllende Tätigkeit. Durch das Erstellen von Abbildungen des menschlichen Körpers mittels Röntgenstrahlen, Ultraschall und elektromagnetischen Wellen werden heute in jedem medizinischen Bereich Diagnosen gestellt. Darüber hinaus werden zahlreiche Erkrankungen (zum Beispiel Schlaganfälle, Gefäßerkrankungen, Krebserkrankungen) durch bildgeführte Therapien geheilt oder gelindert. Der Beruf der MTRA ist ein dem Patienten zugewandter Beruf, der die faszinierenden neuen Technologien zum Wohle der Patienten nutzt.

Das Institut für Röntgendiagnostik des Universitätsklinikums Regensburg bietet deshalb seit September 2012 in Kooperation mit der Klinik für Strahlentherapie und der Abteilung für Nuklearmedizin, dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder und den Dr. Eckert Schulen die Möglichkeit, den Beruf des MTRA zu erlernen. Darüber hinaus bestehen hervorragende Aussichten, bei entsprechender Eignung durch das Universitätsklinikum Regensburg übernommen zu werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir organisieren gerne ein Berufserkundungspraktikum an unserem Institut (Kontakt über Herrn Claus Becker).

Über den genauen Ablauf der Ausbildung, die durch die Dr. Eckert Schulen organisiert wird, berät Sie Frau Sabine Wieder.

Den Informationsflyer können Sie hier einsehen.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. med. Christian Stroszczynski

 

Informationsfilm über die MTRA-Ausbildung (Stand 2014): 

ANSPRECHPARTNER  KONTAKT 
Ltd. MTRA
Hr. Claus Becker 
Tel.: 0941 944-7450
E-Mail: claus.becker@ukr.de 
Ausbildungsablauf
Fr. Sabine Wieder 
Tel. 0902/502-221
E-Mail: sabine.wieder@eckert-schulen.de
 
 
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 31.05.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube