Home > Kliniken und Institute > Nuklearmedizin > Informationen für Ärzte > Qualitätszirkel Nuklearmedizin
Abteilung für Nuklearmedizin

Qualitätszirkel Nuklearmedizin

 

Seit Mai 2006 besteht ein von der KVB anerkannter Qualitätszirkel Nuklearmedizin. Die Veranstaltungen finden ca. vierteljährlich statt, mit Besprechung der jeweils beim letzten Treffen vereinbarten Themen. Bei jedem Treffen ist die Vorstellung von eigenen, mitgebrachten Fällen möglich.

Moderator: PD Dr. Johann Schönberger, Klinikum Weiden

 

Nächstes Thema

Nächstes Thema
Am 25.03.2015, 19 Uhr EDV-Raum, Abt. Nuklearmedizin, UKR  Thema: Aktualisierung der Therapie und Nachsorge bei Patienten mit Schilddrüsenkarzinom (höhere Stadien) 
 

 

Bisherige Themen

Bisherige Themen
08.10.2014  Thema: Aktualisierung der Therapie und Nachsorge bei Patienten mit Schilddrüsenkarzinom 
16.07.2014  Thema „Nachlese BGN 2014" und ausgewählte Fallbeispiele der Nuklearmedizin 
28.05.2014  Thema „Demenzdiagnostik" Referent: Hr. PD Dr. H. Klünemann, Regensburg 
02.04.2014  Thema „Nachlese DGN 2014" und ausgewählte Fallbeispiele der Nuklearmedizin 
16.10.2013  Thema „Nachlese Schilddrüsensymposium 2013 Heidelberg“. Besprechung DGN 2013 und ausgewählte Fallbeispiele der Nuklearmedizin 
10.07.2013  Nachbesprechung DGN 2013 und ausgewählte Fallbeispiele der Nuklearmedizin 
15.05.2013  Nachbesprechung DGN 2013 und ausgewählte Fallbeispiele der Nuklearmedizin 
5.12.2012  Ausgewählte Fallbeispiele der Nuklearmedizin 
8.10.2012  Thema: Nuklearmedizinische Diagnostik / Therapie bei rheumatischen Erkrankungen 
23.05.2012  Urologie und Nuklearmedizin 
21.03.2012  Lungenemboliediagnostik und Lungenszintigraphie. Dr. Ross aus der Abteilung wird freundlicherweise den aktuellen Sachstand aus radiologischer und nuklearmedizinischer Sicht darstellen. 
30.Nov. 2011  Neue RStrlSchMed. Qualtiätskontrolle, Besprechung der Neuerungen mit Herrn Dipl.Ing. P. Männer, Medizinphysikexperte am UKR 
12.Okt.2011  Nachbesprechung Henning Symposium /
Interessante Fallbeispiele,  
20.Juli 2011  Sentineldiagnostik und Therapie der Hyperthyreose  
30.März.2011  Herzdiagnostik 
15.Dez.2010  Teil 2: Nachsorge Schilddrüsenkarzinom
und Qualitätssicherung 
12.Okt.2011  Nachbesprechung Henning Symposium /
Interessante Fallbeispiele,  
10.März.2010  Endokrine Orbitopathie 
21. Okt. 09  Qualitätskontrolle bei Radiopharmaka

Nachlese Henning‑Symposium Heidelberg

Fortführung des QZ Nuklearmedizin Regensburg 
27. Mai 08  SIRT - Therapie
Selektive Interne Radio Therapie 
5. Dez. 07  Hirnszintigraphie / DAT-Scan / IBZM 
18. Juli 07  KHK - Diagnostik 
02. Mai 07  Das Brustzentrum aus nuklearmedizinischer Sicht, SLN - Diagnostik 
17. Jan 07  Schilddrüsendiagnostik mit Schwerpunkten 
04. Okt 06  papilläres Mikrokarzinom, Diagnostik bei Protheseninfekt 
17. Mai 06  Rechtliche Grundlagen zur QS in der StrlSchV und Richtlinie StrlSch in der Medizin; die Arbeit der Ärztlichen Stelle für Nuklearmedizin, Qualitätssicherung in der Nuklearmedizin 
 

 

Veranstaltungsort
Universitätsklinikum Regensburg
EDV-Raum oder Unterrichtsraum der Abteilung für Nuklearmedizin
Beginn 19.00 Uhr

Eine Teilnahme an dem jeweiligen Treffen ist jederzeit möglich (um Anmeldung wird gebeten).

 

 

Qualitätssicherung der Untersuchungsgeräte / technischer Strahlenschutz
Für alle Fragen bezüglich der Qualitätssicherung der Untersuchungsgeräte und dem Strahlenschutz steht Ihnen unser Medizinphysik-Experte Herr P.  Männer per E-Mail oder telefonisch unter 0941 944-7524 jederzeit zur Verfügung.

 

 

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 09.02.2015 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg