Home > Kliniken und Institute > Neuropathologie > Team / Mitarbeiter > Prof. Dr. med. Markus J. Riemenschneider
Abteilung für Neuropathologie

Vita Prof. Riemenschneider

1995-2001  Studium der Humanmedizin an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 
1997  Aufnahme in die Förderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes 
2001  Approbation als Arzt 
2002-2003  Assistenzarzt am Institut für Neuropathologie, Universitätsklinikum Düsseldorf bei Prof. Guido Reifenberger 
2003   Promotion zum Dr. med. mit der Note "summa cum laude" (Thema: Amplifikation und Überexpression des MDM4-Proto-Onkogens in malignen Gliomen des Menschen, Doktorvater: Prof. Dr. Guido Reifenberger) 
2004-2005  Postdoktorand mit einem Mildred-Scheel-Stipendium der Deutschen Krebshilfe am Department of Pathology, Massachusetts General Hospital and Harvard Medical School, Boston, USA bei Prof. David N. Louis 
2006-2008  Assistenzarzt am Institut für Neuropathologie, Universitätsklinikum Düsseldorf bei Prof. Guido Reifenberger 
2008  Facharztanerkennung für das Fach Neuropathologie 
2008-2010  Leiter einer eigenständigen Max-Eder-Nachwuchsarbeitsgruppe der Deutschen Krebshilfe am Institut für Neuropathologie, Universitätsklinikum Düsseldorf 
2010  Habilitation und Erteilung der Venia legendi für das Fach Neuropathologie 
seit 12.2010  Universitätsprofessor und Leiter der Abteilung für Neuropathologie am Universitätsklinkum Regensburg 
  Prof. Riemenschneider ist Mitglied mehrer nationaler und internationaler Fachgesellschaften. Außerdem ist er im Herausgebergremium und als Reviewer für verschiedene neuropathologische und onkologische Fachzeitschriften tätig. Sein wissenschaftliches Interesse gilt der molekularen Neuroonkologie. Für seine Forschungen wurde er u.a. mit der Berufung in das Junge Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste und dem Sibylle Assmus Förderpreis 2011 für Neuroonkologie ausgezeichnet. 
 
Webseite von Prof. Riemenschneider bei der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 06.11.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg