Home > Kliniken und Institute > Neurochirurgie > Leistungsschwerpunkte > Wirbelsäulenchirurgie > Renaissance™-Robotertechnik > Vorteile
Renaissance™-Robotertechnik

Vorteile für Patient und Arzt

< zurück zu Renaissance™-Robotertechnik

Die Wirbelsäule umhüllt das im Wirbelkanal liegende Rückenmark als Teil des zentralen Nervensystems. Bei Eingriffen an der Wirbelsäule ist daher höchste Präzision geboten, eine Abweichung von nur wenigen Millimetern kann fatale Folgen für den Patienten haben. Genau hier setzt das Renaissance™-System an. Jeder Eingriff kann mit Hilfe einer 3D-Planungssoftware auf Basis von CT-Bildern vom durchführenden Arzt vorab detailliert geplant werden. Anatomische Herausforderungen können so im Vorfeld erkannt und berücksichtigt werden. Auch die Größe benötigter Implantate wie Schrauben oder Wirbelkörper kann so im Vorfeld auf die individuellen Gegebenheiten der Patienten optimal abgestimmt werden.

Der Eingriff selbst erfolgt minimal-invasiv. Durch wenige kleine Einschnitte in der Haut wird der Roboter an der Wirbelsäule des Patienten fixiert. Wie vor der Operation in der Planung festgelegt, bietet der Roboter dem Chirurgen während des Eingriffs eine physische Führungshilfe. Der Chirurg kann die Schrauben so mit höchster Präzision platzieren. Im Gegensatz zur Freihandchirurgie weiß der Chirurg schon vorher, wie das Implantat platziert werden muss. Dies erspart dem Patienten eine hohe Strahlenbelastung, weil während des Eingriffs die Schraubenlage nicht durch kontinuierliche Röntgenaufnahmen kontrolliert werden muss.

Die minimal-invasive Operationstechnik bietet dem Patienten weitere Vorteile. Durch die weniger aufwendige Operation erholt sich der Körper schneller und Schmerzen werden reduziert, wodurch der Aufenthalt im Krankenhaus verkürzt werden und der Patient schneller in seinen gewohnten Alltag zurückkehren kann. Aufgrund der hohen Präzision, mit der Implantate gesetzt werden können, werden weiterhin weniger korrigierende Folgeeingriffe aufgrund von Schraubenfehllagen nötig. 

< zurück zu Renaissance™-Robotertechnik

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 01.12.2016 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube