Home > Kliniken und Institute > Neurochirurgie > Leistungsschwerpunkte > Wirbelsäulenchirurgie > Renaissance™-Robotertechnik > Behandlungsverfahren
Renaissance™-Robotertechnik

Behandlungsverfahren

< zurück zu Renaissance™-Robotertechnik

Als Wirbelsäulenverschraubung oder Wirbelsäulenversteifung (=Spondylodese) bezeichnet man einen operativen Eingriff im Bereich der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule, bei dem zwei oder mehr Wirbelkörper mit Schrauben oder Stäben verbunden und  dadurch vorübergehend oder dauerhaft versteift werden.   Wird eine Bandscheibe entfernt, dient ein Implantat aus Titan oder Spezial-Kunststoff (PEEK) als  Platzhalter.  

Präzisionsarbeit für Patientensicherheit 

Das innovative Miniatur-Roboter-System Renaissance™ unterstützt den Wirbelsäulenchirurgen bei Operationen. Jeder Eingriff wird vorab mit Hilfe einer 3D-Software auf Basis von CT-Bildern des Patienten detailliert geplant. Anatomische Herausforderungen können so im Vorfeld erkannt und berücksichtigt werden. Auch die Größe benötigter Implantate wie Schrauben oder Wirbelkörper kann so optimal auf die individuellen Gegebenheiten des Patienten abgestimmt werden.

Arbeitsablauf 

Schritt 1: Planung

Schritt 1: Planung
Patientenindividuelle Planung der OP am Computer in einer virtuellen 3D-Umgebung. Anhand von CT-Bildern des Patienten wird die Wirbelsäule mit ihren einzelnen Wirbeln detailgetreu dargestellt. 
 
  

Schritt 2: Montage

Schritt 2: Montage
Direkte Befestigung der Roboterplattform an der knöchernen Struktur des Patienten um maximale chirurgische Genauigkeit zu gewährleisten. 
 
  

Schritt 3: 3D-Sync

Schritt 3: 3D-Sync
Softwareunterstützte Synchronisation des präoperativen CTs mit zwei intraoperativen Röntgenaufnahmen. 
 
 

Schritt 4: Operation

Schritt 4: Operation
Instrumente und Implantate werden mit höchster Präzision gemäß der Planung platziert. Das Robotersystem bietet dem Chirurgen dabei eine physische Führungshilfe, während der selbst die Operation durchführt. 
 

 

 

 

Fotos: Mazor Robotics 

 

 

< zurück zu Renaissance™-Robotertechnik

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 01.12.2016 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube