Home > Kliniken und Institute > Neurochirurgie > Forschung
Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie

Forschung

Viele neurochirurgische Erkrankungen zeigen trotz eines sehr hohen operativ-technischen Standards eine schlechte Prognose.

Die Klinik für Neurochirurgie betreibt klinische und grundlagenwissenschaftliche Forschung, um pathophysiologische   Mechanismen besser zu verstehen und verbesserte Therapien zu entwickeln.

Für alle Mitarbeiter ist eine turnusmäßige, dreimonatige Forschungszeit eingerichtet worden, ferner verfügt die Klinik über ein komplett ausgestattetes, grundlagenwissenschaftliches Labor.

Die Forschungsprojekte unserer Klinik lassen sich in drei Schwerpunkte gliedern:  

 

Ansprechpartner für alle Fragen ist OA PD Dr. med. Martin Proescholdt (Tel: 0941 944-9051 )

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 25.11.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg