Home > Kliniken und Institute > Kinder- und Jugendmedizin > Klinikteam > Psychosoziales Team > Erzieherin
Kinder- und Jugendmedizin

Erzieherin

< zurück zu Psychosoziales Team

Arbeitsbereich der Erzieherin in KUNO

Eine kleine Kinderwelt zwischen Krankheit und Medizin schaffen

Die Aufgabe der Erzieherin ist es, den Krankenhausalltag so angenehm wie möglich zu gestalten. Während (langer) stationärer Aufenthalte begleitet und unterstützt die Erzieherin alle Kinder/Jugendlichen und deren Eltern. Je nach Befindlichkeit wird auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Patienten eingegangen.

Zu den Angeboten gehört:

Auf der Station ist ein Spielbereich eingerichtet und wird von der Erzieherin betreut. Er ist ausgestattet mit Büchern und Spielen für alle Altersstufen, mit Mal- und Bastelmaterialien, Puzzles, Legosteinen, Playmobil und Konstruktionsspielen. Es gibt auch Bälle, Traktoren, Bobby Cars, Ezyroller, Fernseher, DVDs, eine Playstation, eine Wii-Konsole und ...

Alle Spiel- und Bastelmaterialien werden über Spenden finanziert.

Während das Kind in Betreuung ist, erfahren die Eltern von dem belastenden Krankenhausalltag ein wenig Entlastung und können sich eine Auszeit gönnen. Darüber hinaus findet monatlich ein Elterncafé auf der Station statt. Bei Kaffee und Kuchen treten die Eltern in Kontakt und können Erfahrungen austauschen.

 

< zurück zu Psychosoziales Team

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 07.10.2015 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg