Home > Kliniken und Institute > Kinder- und Jugendmedizin > Allgemeine Informationen > Stationen und Ambulanzen > Station 84
Kinder- und Jugendmedizin

Station 84

< zurück zu Stationen und Ambulanzen

Ärztliche Leitung
Ltd. OÄ Dr. Birgit Knoppke (Tel. 0941 944-2001)
FOA Jan Vermehren (Tel. 0941 944-2001)

Pflegerische Leitung
Jutta Mark (Tel. 0941 944-2084)

Auf der Station 84 werden Säuglinge, Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren behandelt.

Schwerpunkt der Station ist die Versorgung von Patienten mit schweren Lebererkrankungen sowie Patienten vor und nach Lebertransplantationen. Außerdem werden Kinder mit Erkrankungen aus den verschiedenen Fachbereichen des Universitätsklinikums versorgt (interventionelle Radiologie/Gefäßmalformationen, Neurochirurgie, Unfallchirurgie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, HNO, Augenheilkunde, Dermatologie usw.).

Die Station verfügt über 19 Betten, wobei die Kinder und Jugendlichen überwiegend in Dreibettzimmern untergebracht werden. Jeder Bettenplatz ist an eine zentrale Monitorüberwachungseinheit angeschlossen.

Unterkunft Eltern
Für die Begleitpersonen unserer kleinen Patienten gibt es die Möglichkeit im neuen Elternhaus (VKKK) zu übernachten. Da der stationäre Aufenthalt von den Begleitpersonen oft viel Kraft abverlangt, ist es wichtig, einen geschützten und vor allem ruhigen Rückzugsort zu haben. Dort können Sie in Ruhe Kraft für den nächsten Tag schöpfen. 

Pflegeteam Station 84
Pflegeteam Station 84

< zurück zu Stationen und Ambulanzen

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 26.04.2016 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg