Home > Kliniken und Institute > Innere Medizin II > Medizinische Leistungen > Zentrum für interventionelle Aortenklappentherapie > Individuelle TAVI-Planung
Zentrum für interventionelle Aortenklappentherapie

Individuelle TAVI-Planung

< zurück zu Zentrum für interventionelle Aortenklappentherapie

Durch den Einsatz modernster Verfahren der Bildgebung zur Planung der Prozedur ist es möglich, für jeden Patienten eine ideale Strategie zu entwickeln und die richtige Größe der Herzklappe auszuwählen. Die umfassende Planung erhöht den Prozedurerfolg beträchtlich und trägt zudem maßgeblich zur Patientensicherheit bei.

Zu diesem Zweck werden am UKR die folgenden Methoden eingesetzt:

Echokardiographie: dreidimensionale Rekonstruktion der verkalkten Herzklappe

Computer-Tomographie (CT): spezielle Flash-CT zur Darstellung der Hauptgefäße des Körpers

Herzkatheter-Untersuchung: Darstellung der Herzkranzgefäße

< zurück zu Zentrum für interventionelle Aortenklappentherapie

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 08.10.2012 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg