Home > Kliniken und Institute > Innere Medizin II > Medizinische Leistungen > Kardiologie > Invasiver Funktionsbereich > Rhythmologie
Invasiver Funktionsbereich

Rhythmologie

< zurück zu Invasiver Funktionsbereich

Anmeldung zur Elektrophysiologie:                                    stationär: Gudrun Meier
Tel. 0941 944-7211
ambulant: Ursula Koch
Tel. 0941 944-7210

Zeitnahe rhythmologische Fragen beantworten wir gerne

Diagnostik 

  • Elekrophysiologische Untersuchung (EPU) mit programmierter Vorhof- und Ventrikelstimulation Elektrophysiologisches Mapping
  • Elektroanatomisches, computerunterstützes Mapping-Verfahren (CARTO- und Carto-Merge-System)
  • Kipptischuntersuchung bei Patienten mit Synkopen
  • Evaluation zur Resynchronisationstherapie bei Patienten mit Herzinsuffizienz und Linksschenkelblock (biventrikuläre Schrittmacher-Stimulation)


Therapie 
- Radiofrequenz- od. Kryoablation bei 

  • atrialen Tachykardien
  • akzessorische Bahnen bei WPW-Syndrom
  • AV-Knoten-Modulation
  • Isthmusblockade bei Vorhofflattern
  • Ablation von ventrikulären Tachykardien
  • Pulmonalvenenisolation bei Vorhofflimmern

- Kardioversionsbehandlung bei Vorhofflimmern 

- Passagerer Herzschrittmacher (die Implantation eines permanenten Herzschrittmachers erfolgt in der Klinik für Herz- Thorax- und hernahe Gefäßchirurgie)

- Implantation von ICD und biventrikulären Schrittmachergeräten (zusammen mit der Klinik für Herz-, Thorax- und herznahe Gefäßchirurgie)

< zurück zu Invasiver Funktionsbereich

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 19.04.2013 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg