Home > Kliniken und Institute > Innere Medizin I > Medizinische Leistungen > Endokrinologie > Endokrinologische Krankheitsbilder > Erkrankungen der Nebenschilddrüsen > Überfunktion der Nebenschilddrüsen (Hyperparathyreoidismus)
Erkrankungen der Nebenschilddrüsen

Überfunktion der Nebenschilddrüsen (Hyperparathyreoidismus)

< zurück zu Erkrankungen der Nebenschilddrüsen

Neben der Unterfunktion kann es auch zu einer Überfunktion der Nebenschilddrüsen kommen. Hierbei produziert entweder eine oder mehrere der Nebenschilddrüsen vermehrt Parathormon. Dies führt dazu, dass der Calciumwert über den Normbereich steigt. Folgen sind unter anderem Nierensteine, Gallensteine und Magengeschwüre. Am Knochen bewirkt das Parathormon, dass vermehrt Calcium aus dem Knochen gelöst wird. In der Folge kann eine Osteoporose entstehen.  

< zurück zu Erkrankungen der Nebenschilddrüsen

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 20.07.2015 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg