Home > Kliniken und Institute > Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde > Forschung > Plastische-Gesichtschirurgie
HNO-Klinik - Forschung

Plastisch - rekonstruktive Gesichtschirurgie

Bei der Behandlung von Patienten mit Tumoren der Kopf-Hals-Region stellen Radioresistenz, Fibrose und Wundheilungsstörungen relevante Herausforderungen dar. Die Ursachen, dieser im klinischen Alltag evidenten Probleme, sind auf zellulärer Ebene unzureichend erforscht. Die Forschungsgruppe "Plastisch-rekonstruktive Gesichtschirurgie" beschäftigt sich mit der genaueren Charakterisierung wichtiger am Wundheilungsprozess beteiligter Zelltypen sowie Mechanismen der Strahlenresistenz von oralen Plattenepithelkarzinomzellen. Zudem werden Fettstammzellen und plättchenreiches Plasma hinsichtlich möglicher regenerativer Eigenschaften in bestrahltem Gewebe untersucht.  

Aktuelle Projekte:

Rolle von Hitzeschock-Proteinen bei der Radioresistenz von oralen Plattenepithelkarzinomzellen

Analyse von pH und pO2 nach externer Bestrahlung von Schlüsselzellen der kutanen Wundheilung mittels intelligenter Kameratechnologie

Regenerative Effekte von plättchenreichem Plasma und adipogenen Stammzellen auf bestrahlte Zellen der kutanen Wundheilung

Untersuchungen zu Störungen der Mikrozirkulation nach Strahlentherapie in einem Zellkulturmodell mit mikrovaskulären Endothelzellen

Effekte von mechanischer Dehnung auf die Zellen der kutanen Wundheilung in vitro

 

Publikationen:

Haubner F , Ohmann E, Muller-Vogt U, Kummer P, Strutz J, Gassner HG, Effects of botulinum toxin a on cytokine synthesis in a cell culture model of cutaneous scarring, Arch Facial Plast Surg 2012;14:122-6.

Haubner F , Ohmann E, Pohl F, Prantl L, Strutz J, Gassner HG, Effects of radiation on the expression of adhesion molecules and cytokines in a static model of human dermal microvascular endothelial cells, Clin Hemorheol Microcirc 2012.

Haubner F , Ohmann E, Pohl F, Strutz J, Gassner HG, Wound healing after radiation therapy: Review of the literature, Radiat Oncol 2012;7:162.

Haubner F , Leyh M, Ohmann E, Pohl F, Prantl L, Gassner HG, Effects of external radiation in a co-culture model of endothelial cells and adipose-derived stem cells, Radiat Oncol . 2013 Mar 20;8(1):66.

Haubner F , Leyh M, Ohmann E, Sadick H, Gassner HG. Effects of botulinum toxin A on patient specific keloid fibroblasts in vitro. Laryngoscope 2014 Jun;124(6):1344-51.

Haubner F , Gassner HG. [Potential of adipose-derived stem cells concerning the treatment of wound healing complications after radiotherapy]. HNO. 2015 Feb;63(2):111-7.  

Mitarbeiter:

PD Dr. med. Frank Haubner

Dipl. biochem. Dominique Muschter

MTA Petra Eberl





Mehr Info:
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 03.08.2016 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube