Home > Kliniken und Institute > Innere Medizin III > Informationen für Patienten > Palliativmedizin
Informationen für Patienten

Palliativmedizin

Was ist Palliativmedizin?
Palliativpatienten leiden an einer nicht heilbaren und fortschreitenden Erkrankung mit individuell begrenzter Lebenserwartung.
Im Mittelpunkt der palliativmedizinischen Behandlung steht die Begleitung und die Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.
Es geht um das Erkennen und qualifizierte Behandeln von belastenden Symptomen, um dem Patienten ein möglichst aktives und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Die Palliativmedizin beschränkt sich dabei nicht nur auf die körperlichen Beschwerden, sondern beachtet auch die psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse des Patienten.
Die Diagnose einer unheilbaren Erkrankung bedeutet auch für die Menschen, die dem Patienten nahe stehen, eine starke Belastung. Deswegen beziehen wir bei unserer Arbeit die Angehörigen stets mit ein. Sie zu entlasten, ist uns ein wichtiges Anliegen.

 

Wer sind wir?
Wir sind ein Team aus palliativmedizinisch weitergebildeten Ärzten und Pflegekräften mit langjähriger Berufserfahrung. Wir erarbeiten mit dem Patienten und seinen Angehörigen einen individuellen Behandlungsplan, damit wir gemeinsam die genannten Ziele so gut wie möglich erreichen. Auf den Stationen kommen wir als palliativmedizinischer Dienst zu Ihnen, zudem haben wir ein ambulantes Palliativteam.
Wir sind um eine qualitativ stets hochwertige Versorgung bemüht und lassen uns regelmäßig durch externe Kräfte zertifizieren. Die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie hat unser Zentrum wiederholt für eine besonders herausragende Behandlungsqualität der Palliativmedizin ausgezeichnet ("Designated Center for Integrative Oncology and Palliative Care").

Palliativmedizinischer Dienst
Der Palliativmedizinische Dienst steht allen Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen in den Kliniken und Abteilungen des Universitätsklinikums (UKR) und Bezirksklinikums (BKH) zur Verfügung. Ihr Stationsteam kann uns, auch auf Ihren Wunsch hin, jederzeit anfordern.
Wir bieten in Zusammenarbeit mit dem Stationsteam eine spezialisierte palliativmedizinische Mitbehandlung von allen Palliativpatienten (unabhängig von der Grunderkrankung) an. Dabei arbeiten wir je nach Bedarf mit allen Diensten des Hauses (insbesondere Physiotherapie, Sozialdienst, Psychoonkologie und Seelsorge) eng zusammen.
Unser Leistungsspektrum umfasst viele Facetten, ganz auf die Bedürfnisse der persönlichen Situation ausgerichtet:
• individuelle Beratung und Begleitung des Patienten wie der Angehörigen im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung, auch des Sterbens
• qualifizierte Behandlung belastender Symptome (wie zum Beispiel Schmerzen, Panikattacken, Atemnot und Übelkeit)
• Orientierung und Entlastung in schwierigen Situationen
• Unterstützung bei der Organisation einer angemessenen medizinischen wie pflegerischen Versorgung für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt, insbesondere wenn eine spezialisierte Palliativversorgung erforderlich ist
• Vermittlung von ehrenamtlicher Hospizbegleitung
• Beratung zur Klärung des Patientenwillens
• Hilfe bei der Formulierung des Therapieziels

Ambulantes Palliativteam ABRIGO
Die meisten Menschen möchten, trotz schwerer Erkrankung und Beschwerden, die verbleibende Zeit in ihrer vertrauten Umgebung leben und haben oft den Wunsch, dort auch zu sterben.
Wir bieten allen Palliativpatienten am UKR und BKH, bei denen eine schwere Symptomatik vorliegt und eine spezialisierte ambulante Mitbetreuung erforderlich ist, im Umkreis von rund 25 km eine multiprofessionelle und individuelle Versorgung sowie umfassende Unterstützung zu Hause in Ihrem gewohnten Umfeld.
Wir stehen den Patienten, ihren Angehörigen, den Hausärzten und Pflegediensten vor Ort in einer 24-Stunden-Rufbereitschaft zur Seite und sorgen dafür, dass alle notwendigen Hilfen und Helfer optimal miteinander vernetzt sind.

Die Leukämiehilfe Ostbayern unterstützt das ambulante Palliativteam seit seiner Gründung als verlässlicher Partner.

So erreichen Sie uns:
Universitätsklinikum Regensburg
Bauteil B 2, 1. UG, neben Leitstelle Strahlentherapie
Tel. 0941 944-5569
Fax 0941 944-5553

Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III
Franz Josef Strauß Allee 11
93053 Regensburg

Ansprechpartner:
Dr. Michael Rechenmacher, Ärztlicher Leiter Palliativmedizin

Bürozeiten   
Montag - Freitag  08:00 - 15:30 Uhr 
 
Downloads:
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 18.12.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg