Home > Kliniken und Institute > Chirurgie > Medizinische Leistungen > Peritonealkarzinose und Weichteiltumore
Klinik und Poliklinik für Chirurgie

Peritonealkarzinose und Weichteiltumore

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

herzlich Willkommen bei der Arbeitsgruppe Peritonealkarzinose am Universitätsklinikum Regensburg.

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie Informationen rund um das Thema Peritonealkarzinose (Bauchfellkrebs), deren interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten inklusive zytoreduktiver Chirurgie (CRS) und hyperthermer intraperitonealer Chemotherapie (HIPEC) sowie ihre Ansprechpartner am UKR, die Ihnen telefonisch, per Email und im Rahmen einer eigenen Sprechstunde auch persönlich zur Verfügung stehen.

Sprechstunde "Peritonealkarzinose":
Mittwoch, 9:00 - 12:00 Uhr

Terminvereinbarung unter Tel. 0941 944-6801 (Chefsekretariat, Fr. Hecker)

 

Ansprechpartner

    Kontaktdaten
Priv.-Doz. Dr. Axel Doenecke Oberarzt
Priv.-Doz. Dr. Axel Doenecke

> Biografie
E-Mail: axel.doenecke@ukr.de
Priv.-Doz. Dr. Matthias Hornung M.A. Geschäftsführender Oberarzt
Priv.-Doz. Dr. Matthias Hornung M.A.

> Biografie
E-Mail: matthias.hornung@ukr.de
Priv.-Doz. Dr. Jens Werner Funktionsoberarzt
Priv.-Doz. Dr. Jens Werner
E-Mail: jens.werner@ukr.de

Gern beraten wir Sie bei konkreten Fragen und erstellen bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen und unseren Partnern innerhalb des Onkologischen Zentrums des UKR (University Cancer Center, UCC) ein individuelles fachübergreifendes Behandlungskonzept.

Darüber hinaus steht Ihnen unser Team auch zur unverbindlichen Einholung einer Zweitmeinung und für Fragestellungen im Rahmen der Nachsorge nach der Behandlung einer Peritonealkarzinose zur Verfügung.

Hierzu benötigen wir, soweit vorhanden, die folgenden Informationen und Unterlagen:

  • Datum der Erstdiagnose der Krebserkrankung und des Bauchfellbefalls
  • Befunde aller feingeweblichen Untersuchungen (Histologie)
  • aktuelle Schnittbildgebung mit Befund (CT, MRT, PET-CT)
  • Informationen zu vorangegangenen Krebsbehandlungen (Bestrahlung, Chemotherapie, Therapieschema, Substanzen, Zyklen, unerwünschte Wirkungen etc.)
  • Operationsberichte vorangegangener Tumoroperationen
  • zusammenfassende/r Arztbrief/e
  • Laborwerte und Tumormarker (ggf. auch im Krankheitsverlauf)

  

Unsere Leistungen

Die Behandlung von PatientInnen mit Peritonealkarzinose in der Klinik und Poliklinik für Chirurgie am Universitätsklinikum Regensburg erfolgt im Rahmen eines interdisziplinären multimodalen Therapiekonzeptes. Zentraler Bestandteil dieses Konzeptes ist die Kombination aus einem chirurgischen Eingriff zur Entfernung des sichtbaren Tumorbefalls (zytoreduktive Chirurgie, CRS) und einer unmittelbar anschließenden erwärmten Chemotherapie im Bauchraum (hypertherme intraperitoneale Chemotherapie, HIPEC).

Wir verfügen über die gesamte hierfür notwendige Infrastruktur:

  • interdisziplinäres Tumorboard mit Krebsspezialisten aller Fachrichtungen
  • Pathologie mit der Möglichkeit der Schnellschnittuntersuchung
  • interdisziplinäre Intensivstation
  • Radiologie und Interventionsradiologie
  • interventionelle Endoskopie
  • psychoonkologische Beratung
  • Ernährungsberatung
  • Sozialdienst
  • Gynäkologie und Urologie zur interdisziplinären Behandlung
  • Stomatherapie

Sie werden während des gesamten Behandlungszeitraumes von der stationären Aufnahme bis zur Nachsorge von unserem spezialisierten Team begleitet.

 

Weitere Informationen

Die Internetseite der Arbeitsgruppe Peritonealkarzinose wird aktuell überarbeitet. In Kürze stehen Ihnen an dieser Stelle weitere Informationen und Links zur Verfügung.

  • Konzept der zytoreduktiven Chirurgie und HIPEC
  • Aktuelle HIPEC-Protokolle des UKR
  • Patienteninformation des UKR
  • Kontaktinformationen / Lageplan
  • Checkliste Patientenvorstellung / Zweitmeinung
  • Häufig gestellte Fragen (FAQ)
  • Ausgewählte Publikationn
  • Kurzprotokoll der COMBATAC-Studie
  • Link zum Universitiy Cancer Center (UCC)
  • Link zum HIPEC-Register der DGAV

 

Wie geht es weiter?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Sekretariat auf.

Name Kontaktdaten
Ingrid Hecker Chefsekretärin Telefon: 0941 944-6801
Telefax: 0941 944-6802
E-Mail: ingrid.hecker@ukr.de
© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Datenschutz
Letzte Aktualisierung: 19.07.2017 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg
Facebook
Twitter
Youtube