Home > Kliniken und Institute > Augenheilkunde > Informationen für Patienten > Refraktive Chirurgie > Fehlsichtigkeiten > Weitsichtigkeit
Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde

Weitsichtigkeit (Hyperopie)

< zurück zu Fehlsichtigkeiten

Bei einer Weitsichtigkeit (Hyperopie) ist das Auge im Verhältnis zur Brechkraft des optischen Systems zu kurz. Durch die zu geringe Brechkraft entsteht erst "hinter dem Auge" eine scharfe Abbildung. Auf weite Entfernungen wird in der Regel scharf gesehen, bei stärkerer Weitsichtigkeit können auch entfernte Objekte unscharf erscheinen.

< zurück zu Fehlsichtigkeiten

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 25.09.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg