Home > Kliniken und Institute > Augenheilkunde > Informationen für Patienten > Refraktive Chirurgie > Fehlsichtigkeiten > Normalsichtigkeit
Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde

Anatomie des Auges - Normalsichtigkeit

< zurück zu Fehlsichtigkeiten

 
Das menschliche Auge lässt sich in mancher Hinsicht mit einem Fotoapparat vergleichen. Einfallendes Licht wird von einem brechenden Linsensystem (beim Fotoapparat das Objektiv; beim Auge die Hornhaut und die Linse) so abgebildet, dass ein scharfes Bild auf der lichtempfindlichen Schicht (beim Fotoapparat der Film; beim Auge die Netzhaut) entsteht.

Eine scharfe Abbildung kann sowohl im Fotoapparat, als auch im Auge nur dann entstehen, wenn das jeweilige Linsensystem die Lichtstrahlen der Außenwelt richtig bricht und somit scharf auf dem Film bzw. auf die Netzhaut abbildet.

< zurück zu Fehlsichtigkeiten

© Universitätsklinikum Regensburg | Impressum | Disclaimer
Letzte Aktualisierung: 25.09.2014 | Online-Redaktion
Patienten/Besucher
Einweiser
Studierende
Wissenschaftler
Über uns
Beruf und Karriere
Universität Regensburg